Charity-Zeitung 2017

Liebe Freunde und Förderer des Rollstuhltennis! »BREAKCHANCE« geht ins zehnte Jahr und selbstverständlich haben wir auch 2017 wieder eine tolle Zeitung aufgelegt. Wir konnten – auch und vor allem dank Ihrer/Eurer Hilfe – einmal mehr viele interessante Geschichten rund um unser sozial-integratives Projekt und unseren Heimatverein TuS Ickern veröffentlichen. Frei nach deem erprobten Motto »Nach dem Spiel ist vor dem Spiel« haben die redaktionellen Arbeiten für 2018 entsprechend bereits begonnen.

Ausgabe 2017 – aus dem Inhalt:

  • 12-seitiger Rückblick auf zehn Jahre »BREAKCHANCE«
  • Nachrufe Regina Isecke und Claudia Fornefeld
  • Story: Tennis hilft in allen Lebenslagen
  • Story: Sobbe und Mannapov bündeln Kompetenzen
  • »Edith- und Martin Guse Stiftung« hilft
  • Treue Partnerschaft mit »Aktion Kindertraum«
  • Ankündigung Trainerfortbildung und Mental-Seminar
  • Story: Gemeinsames Miteinander – Inklusion beim TuS
  • Event: Vernissage von Kai Eickler ein voller Erfolg
  • Portraits aller »BREAKCHANCE«-Player
  • Interviews mit Patrik Kühnen und Christoph Kellermann
  • Promistimmen
  • Kolumne: Stephan Lamprecht
  • Aktuelles vom TuS Ickern
  • Andre Begemann erhält »BREAKCHANCE«-Award

Die Auflage der Zeitung beträgt wie immer 1.500 Stück, die Zeitung wird traditionell im A3-Format und mit Hochglanz gedruckt.

Interesse an einer Anzeigenschaltung?

Werden auch Sie zum Förderer des Rollstuhltennis!

Redaktionsschluss für die nächste Ausgabe ist der 31. Mai 2018. Im Namen aller Rollstuhltennisspielerinnen und -spieler sowie des TuS Ickern würden wir uns über zahlreiche Anzeigenschaltungen sehr freuen. Professionelle Anzeigengestaltungen nimmt unsere Medienagentur für Sie gerne kostenlos vor. Gemeinsam haben wir in den vergangenen zehn Jahren eine ganze Menge bewegt. Ausruhen wollen wir uns jedoch nicht. Wir haben noch viel vor und freuen uns über Ihre Unterstützung! Viele Grüße, Ihr/Euer Christoph