Hammer »Filiale«

BREAKCHANCE Hamm
© AINFACH.com

Ham­mer »Filia­le«

Im Sep­tem­ber 2013 fand das ers­te Tref­fen des vom Stadt­Sport­Bund Hamm e.V. initi­ier­ten »Pro­jekts Roll­stuhl­ten­nis« statt. Die­ses Tref­fen war ein vol­ler Erfolg, fan­den sich doch gleich sie­ben neu­gie­ri­ge und sport­in­ter­es­sier­te Roll­stuhl­fah­rer auf der Sport­an­la­ge des TuS 59 Hamm ein. Unter Anlei­tung des lang­jäh­ri­gen Roll­stuhl­ten­nis-Bun­des­trai­ners Chris­toph Kel­ler­mann, pro­bier­ten sich die Roll­stuhl­fah­rer beim Ten­nis aus. Eini­ge hiel­ten den Schlä­ger erst­mals in der Hand, ande­re konn­ten dage­gen schon Erfah­rung vor­wei­sen und gaben den Neu­lin­gen wert­vol­le Tipps. Auf­grund plötz­lich ein­set­zen­den Platz­re­gens muss­te die Trai­nings­ein­heit früh­zei­tig in das Club­heim des TuS 59 ver­legt wer­den, um dort in tro­cke­ner Run­de das Ken­nen­ler­nen und den Erfah­rungs­aus­tausch zu inten­si­vie­ren. Der Fun­ke sprang über: Alle Sport­ler bekun­de­ten ihr Inter­es­se, Ten­nis auch wei­ter­hin aus­üben zu wollen.

BREAKCHANCE Hamm
© AINFACH.com

Pro­mo­ti­on im Maximilianpark

Zum dau­er­haf­ten Erfolg die­ser Ham­mer »Filia­le« von »BREAKCHANCE« trug auch ein Akti­ons­tag im Maxi­mi­li­an­park bei. Der TuS 1859 Hamm prä­sen­tier­te gemein­sam mit dem Stadt­Sport­bund Hamm und Chris­toph Kel­ler­mann, wie Roll­stuhl­ten­nis funk­tio­niert. Zahl­rei­che Kin­der und Jugend­li­che, aber auch vie­le Erwach­se­ne ver­such­te sich im Stuhl und staun­ten nicht schlecht. Dem TuS 1859 Hamm war es nun mög­lich, Roll­stuhl­ten­nis erfolg­reich ins Port­fo­lio auf­zu­neh­men. »BREAKCHANCE« hat den Weg geeb­net und den Staf­fel­stab nun an Ver­eins­mit­glied Patrick Knöp­ke übergeben.

 

Lust auf wei­te­re News?

Über den fol­gen­den News-Sli­der wer­den Dir unse­re aktu­ells­ten Nach­rich­ten ange­zeigt. Klick Dich durch unse­re Bei­trä­ge und infor­mie­re Dich inten­siv über unse­re Akti­vi­tä­ten und zum The­ma Roll­stuhl­ten­nis im All­ge­mei­nen. Wir wün­schen Dir viel Spaß beim Lesen…